HallmeisterHann2014.pdf

Bezirksmeisterschaften im Blockwettkampf am 04. Mai in Winsen


Mit 2 Bezirksmeistertiteln und 2 großartigen Platzierungen setzten die Hittfelder Leichtathleten ihre Vielseitigkeit unter  Beweis:


Blocklauf:

Jan Koryciak (2001) 1. und damit Bezirksmeister


Block Sprint/Sprung:

Alexander Bai (2001) 4. Platz


Block Wurf:

Tommy Dang (2000) 1. und damit Bezirksmeister

Joshua Jegede (2000) 2. Platz


Herzlichen Glückwunsch !

Einer Veranstaltung folgt die nächste und so laden die Leichtathleten auch wieder zur jährlichen Kreismeisterschaft und Bestenkämpfe Einzel

der U10 - U14
 am 21.06.14 ein


Die Ausschreibung findet ihr hier links

Ergebnisse U10-14Jun14page2.png Ergebnisse U10-14Jun14page1.png KM 2014.pdf Ergebnisse Kreismeisterschaft 2014.pdf

Kreismeisterschaften und Bestenkämpfe
Einzel M/WK U10 + U12, M/WJ U14

Am Sonnabend den 21. Juni fanden auf der Sportanlage am Peperdieksberg in Hittfeld wieder einmal die bezirksoffenen Wettkämpfe statt. Mit vier von sechs möglichen Kreismeistertiteln errangen die Hittfelder Leichtathleten sensationelle Leistungen. Der Abteilungsleiter Roland Witt gratuliert allen dazu recht herzlich mit dem unten stehenden persönlichen Anschreiben. Daneben finden sich die Ergebnisse tabellarisch aufgelistet.

Tommy Dang Landesmeister.pdf

Tommy Dang Landesmeister

KM BESTENKÄMPFE

BM BLOCKWETTKAMPF

Langstaffel Kreismeister

Ergebnisse Langstaffel2014.pdf

Kreismeisterschaften Crosslauf

Am 15.11.14 fanden in Scharnebeck gemeinsam mit dem Kreis Lüneburg die Kreismeisterschaften im Crosslauf des Kreis Harburg­ Land statt. Angenehme Temperaturen und Sonnenschein empfingen die Teilnehmer. Auch vom TSV Hittfeld waren zahlreiche Teilnehmer dem Aufruf von Roland Witt gefolgt.

Am Start waren Justus Lipowski, Martha Lipowski, Marc Bähre, Nick Westphal, Amelie Albrecht, Louisa Lipowski, Julia Koryciak, Jan Lennart Bähre, Luis Albrecht, Karolin Bai, Ronja Wetzel, Karrie Haselhorst, Julia Gürleyik, Neele Haselhorst, Alexander Bai, Lara Fricke, Nike v. Elsner, Laura Sekulic.

Neben tollen Einzelergebnissen wurde auch in der Mannschaftswertung 2 mal der 1. Platz und einmal der 2. Platz in den unterschiedlichen Wertungsklassen erreicht.


Wir möchten uns für die Ausrichtung beim SV Scharnebeck und beim Kreis Lüneburg bedanken.

KM CROSSLAUF

5. Hallensportfest des TSV Niendorf

Auch in diesem Jahr folgten die Leichtathleten des TSV Eintracht Hittfeld der Einladung des TSV Niendorf zum 5. Hallensportfest in die Leichtathletikhalle in Hamburg. Wie immer bot sich den Aktiven eine beeindruckende Kulisse sowie eine perfekt organisierte Veranstaltung.


Mit nur 4 Startern erreichte der TSV Eintracht Hittfeld hervorragende Ergebnisse. An den Start gingen Luisa Heyer W15, Tommy Dang M14, Alexander Bai M13 und Leon Siegel M15.


Bester Teilnehmer des TSV war einmal mehr Tommy Dang. Er erkämpfte sich mit einem Veranstaltungsrekord über die 60m Sprint in der Zeit von 7,47 sek. den 1. Platz. Er verbesserte den alten Rekord in dieser Altersklasse um 0,04 sek. Im Weitsprung landete Tommy mit einer Weite von 5,80m auf dem 2. Platz und im Kugelstoßen mit einer Weite von 9,87m erreichte er den 3. Platz.


Ebenfalls über die 60m Sprint Distanz startete Leon Siegel. In dem spannenden A-Finale platzierte sich Leon mit nur 0,03 sek. Rückstand auf den Sieger auf Platz 2. Weiterhin erreichte Leon im Weitsprung mit einer Weite von 5,23m  den 2. Platz.


Luisa Heyer erzielte im Hochsprung mit einer Höhe von 1,50m den 1. Platz. Mit nur einem Fehlversuch legte sie eine beeindruckende Serie hin. Weiterhin startete Luisa über die 60m Sprint Distanz und erreichte in der Zeit von 9,43 sek. Im B-Finale den 7. Platz.


Alexander Bai, der Jüngste unseres Quartetts, belegte im Hochsprung mit einer Höhe von 1,55m den 2. Platz. Nach einer kurzen Unsicherheit bei der Höhe von 1,40 m lief es wieder beeindruckend. Ebenfalls über die 60m Sprint am Start, platzierte sich Alexander im B-Finale in der Zeit von 9,02 sek. auf Platz 5. Im 60m Hürdensprint erreichte er den 8. Platz, im Weitsprung mit 4,67 den 4. Platz und im Kugelstossen mit einer Weite von 7,54m den 5. Platz.


Wir gratulieren ganz herzlich zu diesen tollen Platzierungen und bedanken uns für die Wettkampfbetreuung der Athleten bei Teo und Elli.

5. TSV NIENDORF SPORTFEST

HM 2015 HANNOVER

HM_Hannover2015.pdf

BCM 2015 ZEVEN

KM 2015 BUCHHOLZ

Kreishallenmeisterschaften in Buchholz am 01. März 2015


Am 1. März stellte sich eine Wettkampfgruppe des TSV Eintracht Hittfeld den Herausforderungen der Kreishallenmeisterschaften. Ausrichter der Veranstaltung war der MTV Tostedt.

Die Kreismeister /innen wurden in den Altersklassen M / WK U10 und M / WJ U14 ermittelt. Ein zusätzliches Rahmenprogramm ermöglichte auch den Jugendlichen in den Altersklassen U16 und U18 zu starten.

Mit 9 ersten, 9 zweiten und 6 dritten Plätzen in den Einzelwertungen, sowie 2 ersten Plätzen und einem 3. Platz in den Staffeln beendete das Team den Wettkampf. Besonders erfolgreich war die Altersklasse W9 mit Jona Sophie Mandel, Amelie Albrecht und Lea Wübbe. Diese Drei teilten sich in den Disziplinen 50m Sprint und Ballwurf die Plätze 1­-3.

Folgende Teilnehmer gehörten zum Team des TSV Eintracht Hittfeld bei den Kreishallenmeisterschaften: Nick Westphal, Lena Anochili, Amelie Albrecht, Jona Sophie Mandel, Lea Wübbe, Jan Lennart Bähre, Luis Albrecht, Karolin Bai, Neele Pahl, Tom Breckhoff, Amelie Kienbast, Bernice Jegede, Neele Haselhorst, Karrie Haselhorst, Nike von Elsner, Shari Kluwig, Luisa Heyer, Leonie Kluwig, Laurin Böttcher, Alexander Bai, Tommy Dang, Joshua Jegede und Leon Siegel. (Gesamtergebnis unter Kalender)

Bezirkscrossmeisterschaften in Zeven am 15. März 2015


318 Teilnehmer starteten am 15. März 2015 bei den Bezirkscrossmeisterschaften in Zeven. Der TSV Eintracht Hittfeld stellte sich mit einer kleinen Mannschaft von 14 Teilnehmern der Konkurenz.

Einen großartigen Erfolg erzielte die weibliche Mannschaft U12 mit Alicia Langer, Karolin Bai und Neele Pahl und die männliche Mannschaft U12 mit Jan­Lennart Bähre, Luis Albrecht und Bendikt Bühl mit erreichen des 1. Platzes. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft weibliche Kinder U10 mit Amelie Albrecht, Lea Wübbe und Louisa Lipowski. In der Altersklasse weibliche Jugend U14 war die Konkurenz besonders groß. Die Mannschaft des TSV Eintracht Hittfeld mit Amelie Kienbast, Karrie Haselhorst und Neele Haselhorst belegte in dieser Konkurenz den 5. Platz.

(Einzelergebnisse im Kalender)


SPORTABZEICHEN

Der Kreisportbund hat in diesem Jahr unser Mitglied Roland Witt für seine nun schon 20 Jahre aktive und damit sehr langjährige Prüfertätigkeit für das Sportabzeichen geehrt.

Herzlichen Glückwunsch!

BEZIRKSMEISTERSCHAFTEN

Der TSV Eintracht Hittfeld kehrte mit zwei Titeln sowie weiteren guten Platzierungen und persönlichen Bestleistungen erfolgreich von den U16/U14-Bezirksmeisterschaften der Leichtathleten aus Verden (Aller) am 21. Mai 2016 zurück.


In der Altersklasse W15 siegte Sophie Mundt, im letzten Jahr in dieser Disziplin noch gar nicht am Start, auf Anhieb mit einer übersprungenen Höhe von 1,54 m. Den zweiten Titel errang Alexander Bai im Dreisprung in der Altersklasse M15. Für ihn stand bei seinem ersten Start in dieser Disziplin jedoch nicht der Titel im Vordergrund, sondern es galt, die Qualifikationsweite von 10 Metern für die Landesmeisterschaften zu übertreffen, was ihm mit 10,85 m deutlich gelang. Hochzufrieden war Alexander über den zuvor errungenen 3. Platz im Hochsprung. Der noch 14-jährige konnte seinen Titel aus dem letzten Jahr zwar nicht wiederholen, es gelang dem mit Abstand kleinsten Springer seiner Konkurrenz aber, seine persönliche Bestleistung um 6 cm auf 1,70 m zu steigern. Mit einer Körpergröße von zurzeit nur 1,68 gelang es ihm damit, seine eigene Körpergröße um zwei Zentimeter zu überspringen. Der Sieg ging diesmal an Matti Tewes vom MTV Soltau mit übersprungenen 1,76 m.


Hervorragend schnitt auch Bernice Jegede ab. In ihrer eigenen Altersklasse W13 wurde sie Zweite im 75-m-Sprint in einer Zeit von 10,48 Sekunden. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,48 m gelang der 13-jährigen dann sogar ein hervorragender dritter Platz in der nächsthöheren Altersklasse. Weitere gute Platzierungen errangen Amelie Kiehnbast und Karolin Bai über die 800 Meter.


Bei den U18-Bezirksmeisterschaften am 22. Mai 2016 war es wiederum Tommy Dang, der mit Erfolgen auf sich aufmerksam machte. Er erkämpfte jeweils zweite Plätze im 100-m-Sprint (12:08 Sek) und im Weitsprung (5,74 m) sowie einen dritten Platz in Kugelstoßen (10,99 m).


Das gute Abschneiden der kleinen aber feinen Hittfelder Mannschaft ist nicht nur das Verdienst der Athleten allein, sondern vor allem auch Ergebnis der langjährigen kontinuierlichen Arbeit des Trainers Teodor Tzolow, der im letzten Jahr bereits Tommy Dang und Leonie Kluwig zu den deutschen Meisterschaften führte. „Der Trainer überzeugt nicht nur durch seine fachliche Versiertheit, sondern vor allem auch durch seine Fähigkeit, feinfühlig auf die sehr individuellen Charaktere der einzelnen Athleten einzugehen und sie auf den Punkt zu motivieren“, schwärmt Hittfelds Leichtathletikabteilungsleiter


Roland Witt.

Hier ist der Bericht mit Ergebnissen zum Volkslauf 2016 -
Hier geht es direkt zu den Ergebnissen des Verbandes

VOLKSLAUF 2016