+++  Die Hallenpläne des Sommerhalbjahres 2017 sind online +++ Neues Angebot mit neuer Gruppe für Reha sowie "Rund um den Ball" auf der Homepage ++++  Der TSV sucht FSJ Kräfte - Näheres im "FSJ" Hinweis auf der Homepage +++ Der Volkslauf 2017 ist online - mehr dazu unter "Veranstaltungen" und den Leichtathleten +++ 

+49 (0) 4105 / 53 614

info@tsv-hittfeld.de

Copyright © 2017 Castro

Anerkannter und lizensierter Verein für Rehabilitations Sport

Anerkannter und lizensierter Verein für das Deutsche Sportabzeichen und Radsportabzeichen

#Rehahead

Die Vereinsgeschichte im Überblick


1905 Vereinsgründung

1914 Ausbruch des Ersten Weltkriegs und dadurch nur noch eingeschränkte Turnabende

1919 Die Mitgliederanzahl des Turnvereins steigt zu neuer Größe

1924 Weihe der Gedenktafel für die im Krieg gefallenen Turnbrüder

Die „reinliche Scheidung“ von Turnen und Sport wird vollzogen

1925 Weihe der ersten Vereinsfahne

1928 Platzweihe des „Jahnplatzes“ an der Karoxbosteler Landstraße

1930 25-jähriges Vereinsjubiläum, verbunden mit dem 2. Gauturnfest

1933 Rücknahme der „reinlichen Scheidung“ und Wiedervereinigung von Turnen und Sport durch Gleichschaltung der Turn- und Sportorganisation

1936 bis 1945 ruhte der Turn- und Sportbetrieb

1945 Neugründung des Vereins

1952 Der Sportplatz (heute „die Alm“) Schützenstrasse wird von der Gemeinde umgebaut

1955 50-jähriges Vereinsjubiläum mit Ausrichtung des Kreisturn- und Sportfestes

1958 Eröffnung der Mehrzweckhalle

1960 Der Verein richtet zum zweiten Mal das „Kreisturn- und Sportfest“ in Hittfeld aus

1965 Eintragung ins Vereinsregister

1970 Beitritt des 500. Mitglieds

1972 Gründung der Gemeinde Seevetal aus 19 selbstständigen Kommunen

1975 Das Spielkasino zieht in das Gebäude bei Prange ein

1977 Das 1.000 Mitglied tritt der Volleyballabteilung bei und heißt Christel Aumann

1978 Fertigstellung des Sportplatzes „Zu den Reetwiesen“

1980 75-jährige Jubiläumsfeier

1983 Umbau der Mehrzweckhalle für den reinen Sportbetrieb

1987 Die erste Ausgabe der Vereinsnachrichten erscheint

1992 Eine neue Satzung wird erstellt

1994 Einweihung des Sporthauses Am Schützenplatz 1 mit der 1. eigenen Geschäftsstelle

2001 Einstellung der „Vereinsnachrichten“ im 1.Quartal des Jahres

2004 Erneuerung der Sportanlage auf dem Peperdiecksberg

2005 Der Verein feiert sein 100 Jähriges Bestehen

2008 Gründung der Handballspielgemeinschaft HSG Seevetal mit dem TV Meckelfeld

2012 Eröffnung der neuen Mehrzweckhalle

Unser Verein blickt auf eine sehr lange Tradition zurück. Nachfolgend haben wir eine tabellarische Auflistung der Eckdaten unseres Vereins, eine Übersicht der wichtigsten Funktionsträger sowie die Gründungsdaten der Abteilungen. Auf eine Textvariante der Historie aus der 100-jährigen Chronik haben wir aus Urheberrechtsgründen derzeit noch keinen Zugriff. Wir arbeiten aber an einer neuen Erstellung. Näheres zur alten Mehrzweckhalle findet man hier

Auflistung der wichtigsten Funktionsträger seit der Vereinsgründung



Gründungsjahr

Abteilung

Bemerkung

1905

Turnen

Gegründet durch Pastor Grau. Nur Männerturnen, ab 1920 Frauen- und Mädchenturnen

1919

Fußball

erstmals erwähnt, Trennung, 1933 endgültige Vereinigung mit dem Fußballverein "Eintracht"

1927

Gemischter Chor


1928

Faustball

Damen-Faustball aus der Turnabteilung, gemischte Neugründung 1958, Auflösung 2012

1946

Handball

Erstmals erwähnt ohne Jahr auch vor 1939 (lt. 75 Jahre Chronik). Damenmannschaft bis 1950, bis 1958 nur Feldhandball

1958

Faustball

Erneute Aufnahme von Faustball ins Sportprogramm

1958

Tischtennis

erstmals Aktivitäten erwähnt Anfang der 50er Jahre

1974

Volleyball

1991 Auflösung, 1997 Neugründung, 2014 Auflösung

1974

Schwimmen

Zuerst in Over, ab 1975 in Hittfeld

1975

Badminton


1975

Leichtathletik


1975

Damenfussball

Erstmalige Aufnahme des Damenfußball (bis 1981) Neugründung 2008/09, Auflösung Saisonende 2012/13

1976

Karate


1982

Basketball


1986

Tanzsport


Mai 1987

Wandern


Oktober 1988

Triathlon


Oktober 1997

Radsport


Februar 2001

Boxen

Gegründet durch Jürgen Emmrich und Dirk Eigenbrodt

2010

Zumba


2011

Dart

Gegründet im März durch Felix Zitzmann, Auflösung 2014

2013

Krateo


2013

Managerboxen

Gegründet im Herbst durch Jürgen Emmerich

2014

Reha Sport

Gegründet im April durch Barbara Buhrmann

Dezember 2016

Wandern

Abteilung schließt zum Jahresende mangels Mitgliedern

Jahr

1. Vorsitzende(r )

2.Vorsitzende(r )
(Ab 1948) 

Kassenwarte
(Ab 1956)

1905

Pastor Otto Grau



1906

Hermann Julius



1921

Arthur Siebelist


A. Becker

1925

Heinrich Grote



1926

Wilhelm Marquardt



1927

Wilhelm Busse



1932

Otto Schröder

Helmut Meyer


1933-1945

Kein Sportbetrieb



1945

Adolf Hansen



1946

Robert Wallor



1947

Helmut Dohrmann



1948

Otto Drewes

Willi Aldag


1956

Dr. Max Bressel

Eduard Prange

Willi Aldag

1965

Konrad Pohl

Eduard Prange

Willi Aldag

1970

Konrad Pohl

Eduard Prange

Margot Petri

1973

Konrad Pohl

Eduard Prange

Erich Hein

1975

Horst Schneemann

Eduard Prange

Erich Hein

1985

Norbert Fraederich

Eduard Prange

Erich Hein

1986

Norbert Fraederich

Roland Witt

Erich Hein

1991

Norbert Fraederich

Roland Witt

Brigitte Götze

1994

Norbert Fraederich

Hans Richter

Brigitte Goetze

1995

Norbert Fraederich

Komm. Ernst Wangert

Brigitte Goetze

1996

Norbert Fraederich

Ernst Wangert

Brigitte Goetze

1997

Brigitte Goetze

Ernst Wangert

Ursula Rödiger

2001

Brigitte Goetze

Ernst Wangert

Hannelore Bahr

2003

Thorsten Wollweber

Ernst Wangert

Hannelore Bahr

2004

Thorsten Wollweber

Stephan Manthei

Hannelore Bahr

2005

Thorsten Wollweber

Margret Schloh

Hannelore Bahr

2006

Gundula Schuchardt

Gisbert Burckhardt

Hannelore Bahr

2007

Brigitte Goetze


Hannelore Bahr

2009

Brigitte Goetze

Margret Schloh

Olaf Gippner

2011

Brigitte Goetze

Margret Schloh


2012

Christian Uckermark

Stefan Panzer

Jutta Fröhlich

2014

Christian Uckermark

Stefan Panzer

Jutta Fröhlich

2016

Christian Uckermark

Barbara Buhrmann

Jutta Fröhlich

Gründungsjahr der Abteilungen und besondere Ereignisse